Stein auf Stein -
Seit über 90 Jahren

In der dritten Generation erfolgreich

Das Bauunternehmen „Heinrich Oertker & Sohn GmbH & Co. “ wurde 1925 von Heinrich Oertker an der Brünebrede in Warendorf gegründet. Auf einem 8000 Quadratmeter großen Areal mit Verwaltungsgebäude, Lagerhallen und Maschinenplatz an der Splieterstraße 45 in Warendorf ist der heutige Firmensitz. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter und wird bereits in der dritten Generation erfolgreich geführt. Im Jahr 2016 hat die Firma „OERTKER BAU GmbH & Co. KG“ das operative Geschäft mit sämtlichen Mitarbeitern und allen Rechten und Pflichten von der „Heinrich Oertker & Sohn GmbH & Co.“ übernommen. Inhaber sind zu gleichen Teilen die beiden Geschäftsführer Dipl.-Ing. Heinz-Dieter Oertker und Dipl.-Ing. René van der Wurff.

Firmengebäude im Jahr 2017
Firmengelände in den 1960er Jahren

Warendorfer Gebäude von Oertker

Bereits seit vielen Jahren setzen wir auch im Warendorfer Stadtbild Akzente: Das Finanzamt an der Düsternstraße, das Freibad im Emsseepark, das „Theater am Wall“, das Marien- und das Augustin-Wibbelt-Gymnasium – all diese Gebäude prägen das Stadtbild Warendorfs. Auch heute bauen wir im öffentlichen Raum: Das Polizeigebäude sowie der Neubau der Agentur für Arbeit in Warendorf, der Umbau des Bestattungshauses Hankemann, aber auch zahlreiche Ein- und Mehrfamilienhäuser zählen zu unseren Referenzen.

Polizeiwache Warendorf

OERTKER BAU
GmbH & Co. KG

Splieterstraße 45
48231 Warendorf

Tel. 0 25 81-27 94
Fax 0 25 81-32 65

info@oertker.de